Site Overlay

Mehr Erfolg mit Live-Wetten: Diese Strategien und Tipps helfen

Grundsätzliches: Wie funktionieren Livewetten?

Laptop

Wie funktionieren Livewetten? Das Prinzip der Live-Sportwetten verbirgt sich bereits im Namen, denn hier werden Wetten auf verschiedene Sportereignisse live platziert. Im Vergleich zu Pre-Match-Wetten haben Live-Wetten einige deutliche Vorteile. Der Unterschied zwischen Pre-Match-Wetten und Live-Wetten ist relativ einfach: Pre-Match-Wetten werden vor Beginn eines Sportereignisses zu relativ festen und stabilen Quoten abgeschlossen. Live-Wetten hingegen werden platziert, während das Spiel oder der Wettbewerb bereits läuft. Der besondere Reiz dieser Livewetten liegt darin, dass sich die Quoten minütlich ändern, je nachdem, was auf dem Spielfeld passiert.

Die Online-Wettquoten der Buchmacher sind an das Geschehen auf dem Spielfeld gebunden. Wettende können sich enorme Vorteile sichern, wenn sie einfach einen Tick schneller sind als die Buchmacher. Grundsätzlich sind Livewetten eine hochinteressante Angelegenheit, da zunächst der Beginn des Spiels und sein Verlauf abgewartet werden müssen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Livewetten?

Vorteile:

  • Einsatz spezifischer Sportwettenstrategien möglich.
  • Tipps mit sehr guten Quoten.
  • Schnelle Reaktionen bringen hohe Gewinne.

Benachteiligungen:

  • Hohes Verlustrisiko.
  • Bauchentscheidungen erhöhen das Risiko.

Sammeln Sie Informationen: Welche Livewetten-Tipps sind empfehlenswert?

Jede Menge Buchmacher

Bereits im Vorfeld von Livewetten sollten natürlich Informationen zu den verschiedenen Spielen gesammelt werden. Im Idealfall sollte sich jeder Wettende nur auf eine kleine Anzahl von Spielen konzentrieren, die er vor der Abgabe einer Wette gründlich studiert. Dazu gehört natürlich die Überprüfung von Statistiken, aber auch das Sammeln von Informationen über Aufstellungen, Verletztenlisten oder Sperren.

Ein weiterer heißer Tipp ist die Anmeldung bei mehreren Buchmachern. Auf diese Weise können Sie mitunter von deutlich besseren Quoten profitieren, als wenn Sie nur ein Konto bei einem Buchmacher haben. In diesem Zusammenhang ist auch der Umgang mit der Wettsteuer relevant.

Tipps für Live-Sportwetten: Value-Wetten durch Underdog-Wetten

Eine der gebräuchlichsten und am häufigsten verwendeten Livewetten-Strategien ist das Platzieren einer sicheren Wette. Darunter versteht man eine Wette, die nicht schiefgehen kann und bei der jeder Ausgang des Spiels einen Gewinn bedeutet. Da dies nicht immer möglich ist, gibt es auch eine Strategie, die auf Expertenwissen basiert: die sogenannten Value Bets. Wir werden diese Livewetten-Strategie anhand eines Fußballspiels genauer analysieren.

1. Bundesliga: Bayer Leverkusen – Schalke 04 | Quoten: 1 (1,85) X (3,60) 2 (4,70)

Jetzt müssen wir den Wert berechnen, den wir dem Spiel beimessen. Wir gehen davon aus, dass Leverkusen zu 30 Prozent gewinnen wird, ein Unentschieden zu 30 Prozent und ein Sieg der Gäste zu 40 Prozent.

Wert = (Quoten * Wahrscheinlichkeit in %) / 100

Bedingung für Valuebet in der Livewetten-Strategie: Wert > 1

Im Fall von Schalke 04 liegt der Wert bei 1,41 (= 4,70 * 30/100) und damit deutlich über dem Wert von 1. Es handelt sich also um eine Value Bet, die wir spielen können. Wir setzen 100 Dollar auf eine Quote von 4,70. Sollte Schalke 04 nun in Führung gehen, werden die Quoten angepasst, so dass Team 1 aller Voraussicht nach eine Quote von etwa 4,25 erhält. Nun könnten wir auch 100 Dollar auf Team 1 setzen. Zur vollständigen Absicherung wird das Unentschieden mit einer möglichen Quote von 3,25 abgesichert. Unabhängig davon, welches Ereignis eintritt, werden wir in jedem Fall einen Gewinn erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.